motivi di una rivalità storica

(…) soll es hier und heute um etwas anderes gehen: 

Um die rivalità schlechthin – das Derby del Veneto.

Und somit um eine seit Jahrhunderten bestehende Feindschaft zweier Städte, die sich gerade einmal um die 50 Kilometer voneinander entfernt befinden und deren Einwohner sich noch nicht mal die Strände der venetischen Adriaküste teilen. 

Denn: Die Veroneser Erzrivalen verspeisen keinen pandoro, viel mehr fressen sie Katzen.

coerenza e mentalità

Lied für Lied, Gesang für Gesang. Immer wieder wird die eine, ewige Liebe besungen. Die Liebe zur Stadt und dessen Verein, die untrennbar miteinander verwoben sind.

Doch zwischen all den Liebeshymnen, den Anfeuerungschören und Schlachtrufen findet sich in Neapel auch ein ganz besonderes Fanlied. Es erzählt einen bestimmten Teil der Geschichte der Ultras in Italien.