quo vadis, hellas verona?

Eine Bestandsaufnahme zu Saisonbeginn

Verona im Spätsommer 2020. Ein bis dato ereignisreiches Jahr liegt hinter der Scaliger-Stadt. Angefangen bei der Corona-Pandemie, endend bei den Unwettern im August 2020 mit verheerenden Überschwemmungen – die ruhmreiche Stadt hat in seiner jahrhundertelangen Geschichte weitaus bessere Jahre erlebt.

Trotz alledem wird dem Veroneser Fußballfan das Jahr aus sportlicher Sicht dennoch positiv in Erinnerung bleiben können: Hellas Verona hat eine hervorragende Saison gespielt, eine völlig überraschende Top-Ten-Platzierung sowie ein enormer Wachstum des Ansehens waren die daraus resultierenden Folgen.