Autor: sr

  • hvfc – saison 2022-23 – un miracolo? #2

    hvfc – saison 2022-23 – un miracolo? #2

    Das neue Führungsduo – beziehungsweise: -trio, bezieht man den alten neuen Co-Trainer Salvatore Bocchetti mit ein – um Sportdirektor Sogliano und Coach Zaffaroni steht in diesem Dezember vor einer brutalen Aufgabe, wie im ersten Teil zu lesen war. Man muss eine Mannschaft, deren Moral nach zehn Niederlagen in Folge komplett am Boden ist; eine Mannschaft,…

  • hvfc – saison 2022-23 – un miracolo? #1

    „Wenn das kein sportliches Wunder ist – was soll sonst eines sein?“ – Eine rhetorische Frage, gestellt durch „Vize“-Coach Salvatore Bocchetti auf dessen Instagram-Account, wenige Stunden nach dem Veroneser Erfolg im Entscheidungsspiel gegen La Spezia. Ja, man könnte die Aufholjagd der vergangenen Monate von Hellas Verona durchaus als „sportliches Wunder“ betiteln, als „unfassbar“, als „einmalig“,…

  • hvfc – baby gialloblù

    Die Gemeinsamkeiten sind auffällig. Linksverteidiger. Schottland. Aus der Jugend eines Vereins aus Edinburgh. Die Geburtsorte? Unterschiedlich. Dennoch haben beide den – für britische Spieler durchaus (noch) ungewöhnlichen – Weg nach Italien angetreten. Richtig: Die Rede ist von Aaron Hickey und Josh Doig. Während Hickey seit Sommer wieder auf der Insel, genauer gesagt: in Brentford, beheimatet…

  • hvfc – tragedia a lieto fine? – vorschau saison 2022-23

    Die alljährliche mentalità calcio-Saisonvorschau über Hellas Verona beleuchtet die Situation aus unterschiedlichen Perspektiven.

  • hvfc – el tempo buta in piova.

    El tempo buta in piova. Oft habe ich über die Eigenarten der Veroneser gesprochen. Auch über ihren Dialekt. “Das Wetter verändert sich zu Regenwetter”, so könnte man den Einstieg übersetzen. Regenwetter und Verona – eine, in diesem Sommer, aus meteorologischer Sicht eher unpassende Wörterkombination. Aus fußballerischer Sicht hingegen gibt es unterschiedliche Perspektiven.

  • hellas verona story – #speciale – intervista con Hans-Peter Briegel

    In Deutschland ist er als die „Walz aus der Pfalz“ bekannt, als Europameister 1980, Vize-Weltmeister 1982 und Vize-Weltmeister 1986 – in Italien hingegen ist er il Panzer, il tedesco, der 1988 mit Sampdoria die Coppa Italia gewinnen konnte. Doch ein bestimmter Erfolg prägt die Geschichte des Spielers wohl wie kein anderer: Der Gewinn des Scudetto…

  • hellas verona story – #quattro

    Die Faszination Hellas Verona existiert auf vielen Ebenen. Das mag dem ein oder anderen zunächst etwas komisch erscheinen. Nun gut, von mir aus, aber: In den inzwischen vergangenen zweieinhalb Jahren wird das vielen Leserinnen und Lesern, sowohl vom Hellasblog als auch von mentalità calcio, wohl kaum verwehrt geblieben sein, dass diese Faszination zumindest für mich…

  • hellas verona story – #tre

    Die Faszination Hellas Verona existiert auf vielen Ebenen. Das mag dem ein oder anderen zunächst etwas komisch erscheinen. Nun gut, von mir aus, aber: In den inzwischen vergangenen zweieinhalb Jahren wird das vielen Leserinnen und Lesern, sowohl vom Hellasblog als auch von mentalità calcio, wohl kaum verwehrt geblieben sein, dass diese Faszination zumindest für mich…

  • hellas verona story – #due

    Die Faszination Hellas Verona existiert auf vielen Ebenen. Das mag dem ein oder anderen zunächst etwas komisch erscheinen. Nun gut, von mir aus, aber: In den inzwischen vergangenen zweieinhalb Jahren wird das vielen Leserinnen und Lesern, sowohl vom Hellasblog als auch von mentalità calcio, wohl kaum verwehrt geblieben sein, dass diese Faszination zumindest für mich…

  • hellas verona story – #uno

    Die Faszination Hellas Verona existiert auf vielen Ebenen. Das mag dem ein oder anderen zunächst etwas komisch erscheinen. Nun gut, von mir aus, aber: In den inzwischen vergangenen zweieinhalb Jahren wird das vielen Leserinnen und Lesern, sowohl vom Hellasblog als auch von mentalità calcio, wohl kaum verwehrt geblieben sein, dass diese Faszination zumindest für mich…